SAP S/4HANA SYSTEM CONVERSION

SAP System Conversion - Ihr Weg zu S/4HANA

T.CON begleitet Sie zur nächsten Generation der SAP Business Suite für eine digitale Welt.
SAP S/4HANA – die Echtzeit-ERP-Suite für das digitale Business.


Ihr Weg zu S/4HANA

Nach Angabe Ihrer Daten erhalten Sie die gewünschte/n Datei/en umgehend per E-Mail.

* Pflichtangaben

Ihre Vorteile mit S/4HANA

  • Echtzeitinformationen ermöglichen bessere Entscheidungen.
  • Neue Prozessgestaltung für höhere Performance.
  • FIORI – personalisierte und intuitive Anwendungen für mehr Produktivität.
  • Einfache Systemarchitektur für bessere TCO (Total Cost of Ownership).

 

 

 

 

SAP S/4HANA - Migration Path - System Conversion

SAP lanciert neue ERP-Version für S/4HANA

SAP hat die neue ERP-Version 1709 für S/4HANA veröffentlicht. Sie setzt auf Machine Learning und Predictive Analytics. >>Weiterlesen


 

 

Haben Sie Fragen?
Kontaktieren Sie mich!

 Florian Radeck
Sales Manager
+49 (0)9931 981-100
florian.radeck@team-con.de


Häufige Fragen zu S/4HANA

Was ist S/4HANA?

SAP S/4HANA, kurz für SAP Business Suite 4 SAP HANA, ist die SAP-Anwendungssuite der nächsten Generation. Es handelt sich dabei um ein neues Produkt, das vollständig auf Basis der leistungsfähigen In-Memory-Plattform SAP HANA und mit der modernen Benutzeroberfläche SAP Fiori entwickelt wurde. Zentrales Merkmal von S/4HANA ist die radikale Vereinfachung des Datenmodells und der User Experience, um Unternehmen dabei zu helfen ihre Geschäftsabläufe zu vereinfachen.

Welche Betriebsmodelle gibt es?

Für S/4HANA sind verschiedene Betriebsmodelle verfügbar, aus denen SAP-Kunden das für sie am besten passende auswählen können: Lokal/On-Premise (mit gewohnter voller Anpassbarkeit und Erweiterbarkeit des Systems), Managed Cloud (individuelles System, gehostet im SAP-Rechenzentrum) und Public Cloud (standardisierte Multi-Tenant-Cloud-Lösung für einfache Geschäftsprozesse ausgewählter Branchen).

Wie hängt "SAP Simple Finance" mit S/4HANA zusammen?

Simple Finance war der erste Schritt in der Roadmap von SAP S/4HANA für Kunden, der die großen Vorteile einer Vereinfachung des Datenmodells (z.B. keine Indizes und keine Aggregate) gezeigt hat, und ist funktional in S/4HANA enthalten.

Wie passt S/4HANA zum bestehenden Cloud-Lösungsangebot der SAP?

S/4HANA ersetzt nicht das bestehende Cloud-Portfolio der SAP, sondern ist darin integriert und erweitert es. SAP-Kunden können ihr Tempo auf dem Weg in die Cloud weiterhin selbst bestimmen, und die ERP-Lösung bei Bedarf mit Cloud-Angeboten wie SuccessFactors, Ariba und Concur auf einfache und standardisierte Weise kombinieren.

Wird SAP ihren Business-Suite-Kunden weiterhin Innovationen auf jeder Datenbank bereitstellen?

Ja. SAP legt stets großen Wert darauf, die Investitionen ihrer Kunden zu schützen. Die Zusage der verlängerten Wartung bis 2025 gilt weiterhin, und garantiert den Business-Suite-Kunden auch in Zukunft Innovationen ohne Unterbrechung des Geschäftsbetriebs (z.B. über Enhancement Packages) - auf jeder Datenbank wie auch auf SAP HANA. Aber: S/4HANA läuft nur auf der SAP HANA Platform. SAP S/4HANA ist der nächste logische Schritt für SAP-Bestandskunden und der größte Schritt nach vorn seit vielen Jahren – bei vollständiger Kompatibilität mit SAP ERP 6.0.

Wie sieht der typische Weg zu S/4HANA für einen SAP-Business-Suite-Kunden aus?

Möchte ein SAP-ERP-Bestandskunde zu SAP S/4HANA wechseln, ist dies unabhängig vom eingesetzten Enhancement Package grundsätzlich in einem Schritt und mit einer Downtime möglich. Einzige Voraussetzung ist, dass das System bereits auf Unicode ist. Der Umstieg auf S/4HANA kann aber auch in mehreren Schritten erfolgen.

Die S/4HANA-Suite ebnet den Weg zu unmittelbarer Wertschöpfung in allen Geschäftsbereichen und in Unternehmen jeder Branche und Größe. Sie basiert vollständig auf der hochentwickelten In-Memory-Plattform SAP HANA und bietet mit SAP Fiori ein personalisiertes, hochkomfortables Anwendererlebnis, wie man es sonst nur aus der Consumer-Welt kennt. Zwei Bereitstellungsoptionen stehen zur Verfügung: SAP S/4HANA für den Vor-Ort-Einsatz und SAP S/4HANA Cloud für den Einsatz in der Cloud.

Quelle: www.sap.com


Verschiedene Wege zu S/4HANA

Grundsätzlich gibt es drei verschiedene Wege, auf denen Sie zu SAP S/4HANA gelangen können:

Greenfield-Ansatz

  • Neuinstallation des SAP S/4HANA-Systems und Migration vorhandener Stamm- und Bewegungsdaten.
  • Umstieg in Reinform, ohne dass Rücksicht auf gewachsene Strukturen oder organisatorische Bedingungen genommen werden muss.
  • Greenfield ist auch ein sinnvoller Ansatz für ein System ohne Modifikationen und ohne Übernahme von belastenden Workarounds aus der Vergangenheit.
Greenfield Ansatz - T.CON

System Conversion des bestehenden Systems

  • Konvertierung eines bestehenden ERP-Systems in einem Schritt auf SAP S/4HANA.
  • Falls Ihre aktuelle Systemlandschaft auf einem Releasestand ab ECC6 ist, können Sie in den meisten Fällen in wenigen Stufen auf S/4HANA konvertieren.
System Conversion - T.CON

Landscape Transformation

  • Dies ist eine bevorzugte Lösung für größere Unternehmen mit einer Vielzahl von Systemen und ggf. auch Fremdsystemen (nonSAP).
  • Konsolidierung in ein weltweites SAP S/4HANA-System oder ggf. auch selektive Datenmigrationen.

Und welcher ist der optimale Weg für Sie?
Erhalten Sie jetzt Ihre individuelle S/4HANA-Roadmap!

Den richtigen Weg und die beste Strategie für Ihren Umstieg klären wir gerne mit Ihnen gemeinsam. In diesem Vor-Ort-Workshop erarbeiten wir mit Ihnen alle Punkte, die für Ihren individuellen Weg zur Digitalisierung wichtig sind.

Ihr Weg zu S/4HANA

Nach Angabe Ihrer Daten erhalten Sie die gewünschte/n Datei/en umgehend per E-Mail.

* Pflichtangaben

Unser Team ist fit für Ihren Wechsel zu S/4HANA!

Als einer von wenigen ausgewählten Partnern hat unser Team am SAP-Programm „10Steps2S4“ teilgenommen. In 10 Einzelschritten wurde hier eine System Conversion von SAP ERP ECC 6.0 auf SAP S/4HANA durchgeführt. Das gesammelte Know-how setzen wir bereits erfolgreich bei Conversion-Projekten ein.

10Steps2S4 - S/4HANA - System Conversion

Das könnte Sie auch interessieren


Kontakt
Downloads
Referenzen
Newsletter