• Jetzt Demo vereinbaren

    Kontakt

PERSONALEINSATZPLANUNG IN SAP

Mit WORKFORCE MANAGEMENT planen Unternehmen Personal bedarfsgerecht nach Produktionsplänen ein.


 

WORKFORCE MANAGEMENT hilft Produktions- und Schichtleitern, Probleme zu vermeiden, die durch Personalengpässe entstehen. Die Lücke zwischen SAP-Personallösungen und Produktion wird geschlossen, die Prozesse sind durchgehend digital. Mitarbeiterinformationen, Qualifikationen, Schichtpläne und Abwesenheiten stehen in Beziehung zu den Personalbedarfen an den Maschinen, die durch unterschiedliche Produktionspläne bestimmt werden.

 

Screenshots

WORKFORCE MANAGEMENT (WFM) ist eine flexible Cloud Lösung, kann nahtlos in SAP integriert werden. Die Integration ist beispielsweise möglich in ein gemeinsames Launchpad mit Employee bzw. Manager Self Service Apps der SAP. Dabei gibt es keinen Systembruch. Die optimierte Sicht auf die Anwendung für Schichtleiter oder Produktionsleiter ist mit den Apps des WFM sowie Fiori-Apps des HCM und ERP möglich.

Mitarbeiter können entweder extern – nur im WFM – angelegt werden oder direkt aus dem HCM Synchronisiert werden. Das bedeutet: ES gibt keine doppelte Datenpflege. Die Synchronisation der HCM Informationen (Arbeitszeitpläne, Vertretungen, Abwesenheiten, Personalstammdaten) sind je nach Mitarbeitertyp einstellbar.

Einsatzplanung der Mitarbeiter auf frei definierbare Planungseinheiten, z.B. Maschinen, aber auch Maschinengruppen oder andere logische Einheiten. Es wird definiert, welche Funktionen / Skills an einer Planungseinheit / Maschine benötigt werden und es kann eine Stammbelegung hinterlegt werden, anhand der die Rahmenplanung für einen neuen Planungszeitraum generiert wird

Die Maschinensicht im WORKFORCE MANAGEMENT bietet auf einen Blick eine Übersicht über Unterdeckungen oder Überdeckungen an den einzelnen Maschinen. Dank der HCM Synchronisation werden Urlaube, Krankheiten, sowie Verschiebungen vom Schichtrhythmus direkt berücksichtigt. Es ist sofort erkennbar, welche Mitarbeiter tatsächlich verfügbar sind. Diese können bei Unterdeckungen eingeplant werden. Das Ergebnis ist eine Einsatzplanung auf die Maschinen mit verlässlichen Daten.

Die Maschinensicht im WORKFORCE MANAGEMENT unterstützt die Nutzer zur schnellen, zuverlässigen Planung von Personal auch mit Hilf einer optimierten Suchfunktionen. Mit dieser können beispielsweise freie Mitarbeiter aus anderen Produktionsbereichen gesucht werden, wenn Kräfte fehlen. Auch die Suche nach Mitarbeitern aus anderen Bereichen anhand bestimmter Qualifikationen ist möglich.

Zusätzlich zur Abbildung der Sicht auf die Maschine können freie Teams definiert werden, beispielsweise als Schicht-Teams. Zur Unterstützung bei der Planung wird dann direkt im WFM der im HCM hinterlegte Schichtrhythmus angezeigt.

Zusätzlich zur Abbildung der Sicht auf die Maschine bietet WORKFORCE MANAGEMENT auch die Sicht auf Teams. Das erleichtert beispielsweise die Urlaubsplanung, weil hierfür Regeln berücksichtigt werden können. Ein Beisiel für so eine Regel ist: „Pro Schichtteam brauche ich mindestens x Mitarbeiter“. Durch einen Teamkalender, der Schichtmodelle anzeigt und berücksichtigt, ist die Planung besonders einfach und zuverlässig.

 

 

WAS MUSS EINE PERSONALEINSATZPLANUNG FÜR IHR UNTERNEHMEN LEISTEN? SCHREIBEN SIE UNS!

Was genau sind die Anforderungen für die Personaleinsatzplanung Ihres Unternehmens? Welche Maschinenarbeitsplätze, Schicht- und Tarifmodelle muss sie berücksichtigen? Schicken Sie uns einfach eine E-Mail, in der Sie Ihre Anforderungen in Stichpunkten darstellen. Wir kontaktieren Sie dann mit einer unverbindlichen Einschätzung. Sie möchten Erfahren, was mit Ihren Daten passiert? Alles wichtige finden Sie in der Datenschutzerklärung.

JETZT ANFORDERUNGEN SCHICKEN

 


DIE VORTEILE AUF EINEN BLICK


Nahtlose SAP-Integration

Nahtlose SAP-Integration

  • hoch performant auch bei bi-direktionalem Datenaustausch mit hohem Volumen
  • SAP-Berechtigtungskonzept
  • schlanke, intelligente Cloud-Architektur
Hoher Nutzenkomfort

Hoher Nutzenkomfort

  • einfache, intuitive Oberflächen
  • Personaldisposition mit Drag & Drop
  • Filterfunktionen für mehr Übersicht
Einfache, zuverlässige Planung

Einfache, zuverlässige Planung

  • Personaleinsatzplanung auf Knopfdruck
  • Zuverlässige Besetzung der Schichten, auch mit Leiharbeitern
  • Transparenz über die Folgen eines Ausfalls

 

USE CASES: Hier hilft unser workforce management


Unerwartete Abwesenheiten auffangen

Ein Maschinenführer meldet sich unerwartet krank. Im WORKFORCE MANAGEMENT erkennt der Schichtleiter, an welcher Maschine der Mitarbeiter eingeplant war. In seinem Produktionsbereich ist kein Ersatz verfügbar, aber in einem anderen Bereich. Er fordert ihn an mit Hilfe dieser Software zur Personaleinsatzplanung in SAP - und die Maschine wird besetzt.

Rechtzeitige Umplanung bei Engpässen

In einem anderen Abwesenheitsfall ist auch in den anderen Produktionsbereichen kein entsprechender Ersatz verfügbar. Daher prüft der Produktionsleiter, ob er den Auftrag schieben kann. Er stellt die Planung um und plant die Maschine aus. Weil rechtzeitg umgeplant wurde, sorgt die Abwesenheit nicht für Lieferprobleme. Der Kunde erhält pünktlich seine Bestellung.

Experten identifizieren und einplanen

Ein Sonderauftrag soll bald abgearbeitet werden. Mit WORKFORCE MANAGEMENT sucht der Produktionsleiter Mitarbeiter mit entsprechenden Kenntnissen des Produktionsverfahrens und plant ihre Schicht, inklusive einer Schichtvertretung. Mit Hilfe dieser Software zur Personaleinsatzplanung kann er im ganzen Unternehmen nach Experten suchen.

 

 

Produktblatt downloaden

Kontaktieren Sie uns gerne bei Fragen


Saskia Berl

Product Owner WORKFORCE MANAGEMENT

Das könnte Sie auch interessieren

Kontakt
Downloads
Referenzen
Newsletter