Veranstaltungen - T.CON Team Consulting

Allgemeine Teilnahmebedingungen


1. Anmeldung

Bitte melden Sie sich schriftlich an. Ihre Anmeldung ist verbindlich und wird in der Reihenfolge des Eingangs bei uns gebucht. Ein Recht auf Teilnahme an Veranstaltungen mit begrenzter Teilnehmerzahl besteht nicht. Sollte die Veranstaltung bereits ausgebucht sein, informieren wir Sie umgehend.

2. Rücktritt, Vertretung

Sie können jederzeit vom Vertrag zurücktreten. Bitte teilen Sie uns dies schriftlich mit. Bis vier Wochen vor Veranstaltungsbeginn entstehen Ihnen dadurch keine Kosten. Bei Rücktritt weniger als vier Wochen vor Veranstaltungsbeginn werden 189,00 € als Stornokosten fällig. Dies gilt auch bei Nichterscheinen des Teilnehmers. Sie können jederzeit anstelle des angemeldeten Teilnehmers einen Vertreter benennen. Hierdurch entstehen Ihnen keine weiteren Kosten.

3. Absage durch den Veranstalter

Wir behalten uns vor, die Veranstaltung wegen zu geringer Teilnehmerzahl (bis spätestens 10 Tage vor dem geplanten Veranstaltungsbeginn) oder aus sonstigen wichtigen, nicht von uns zu vertretenden Gründen (Krankheit des Referenten, höhere Gewalt) abzusagen. Weitere Haftungs- und Schadenersatzansprüche sind, sofern nicht Vorsatz oder grobe Fahrlässigkeit unsererseits vorliegt, ausgeschlossen. Bitte beachten Sie dies bei der Buchung Ihrer Bahnfahrkarten oder Flugtickets.

4. Durchführung

Leistungsinhalte bei Präsenzveranstaltungen sind, soweit nicht anders angekündigt, ein Mittagessen, ein Abendessen, Pausengetränke sowie Teilnehmerunterlagen. Wir behalten uns Änderungen der Inhalte oder des Programmablaufs vor (z.B. bei rechtlichen Veränderungen) sowie einen Wechsel der Referenten (z.B. bei Krankheit, Unfall) vor, sofern dies das Veranstaltungsziel nicht grundsätzlich verändert. Die im Rahmen der Veranstaltung zur Verfügung gestellten Dokumente und Unterlagen werden nach bestem Wissen und Kenntnisstand erstellt. Haftung und Gewähr für die Vollständigkeit, Richtigkeit und Aktualität der Inhalte sind ausgeschlossen.

5. Urheberrechte

Die dem Kunden ausgehändigten Lehrgangsunterlagen, Software und andere für Lehrgangszwecke überlassene Medien sind urheberrechtlich geschützt. Die Vervielfältigung, Weitergabe oder anderweitige Nutzung – auch auszugsweise – ist nur nach ausdrücklicher schriftlicher Zustimmung des Veranstalters gestattet.

6. Eigentumsvorbehalt

Wir behalten uns bei allen Lieferungen von Lehrmaterialien das uneingeschränkte Eigentum bis zur vollständigen Erfüllung sämtlicher Zahlungsverpflichtungen durch den Kunden vor. Ein Weiterverkauf von Lehrgangsunterlagen ist nicht zugelassen.

7. Erfüllungsort und Gerichtsstand

Erfüllungsort ist der dem Teilnehmer schriftlich mitgeteilte Veranstaltungsort. Der Gerichtsstand ist Deggendorf.

8. Datenschutz

Im Hinblick auf die Bestimmungen des Bundesdatenschutzgesetzes (§ 33 BDSG) weisen wir Sie darauf hin, dass die Speicherung und Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten unter strikter Beachtung des Bundesdatenschutzgesetzes erfolgt. Die Daten werden zu Abwicklungs- und Abrechnungszwecken genutzt.


Kontakt
Downloads
Referenzen
Newsletter