DSAG-Personaltage 2022

Unter dem Motto „Orientierung in bewegten Zeiten – HR- und IT-Strategien im SAP-Kontext“ thematisiert der Kongress aktuelle Themen und Chancen im Personalwesen. Vom 21. und 22. Juni 2022 finden erstmals die DSAG-Personaltage im Mercure Hotel MOA in Berlin statt. T.CON ist mit dabei.


Den Mitarbeiterlebenszyklus abbilden von der Einstellung bis zur Rente – das ist die große Stärke der HR-Produkte der SAP SE. Ob SAP SuccessFactors Full Cloud, H4S4, H4S4 PCE oder SAP ERP HCM Business Suite – sie alle sorgen für durchgängige, digitale Prozesse in der Personalarbeit. Lediglich im Lösungsumfang und bei den Bereitstellungsoptionen unterscheiden sie sich. Für jedes Unternehmen gibt es die passende Lösung. Auf den DSAG-Personaltagen möchten wir Besuchern auf unserem Stand Einblicke in die Strategie der SAP SE im Bereich HR geben und aufzeigen, welche Wege es jeweils gibt, um die eigenen Anforderungen und Ziele zu erreichen. 

Unser Thema auf dem Kongress: SAP HXM Strategie – from hire to retire

Unser Vortrag


Kundencase: Zielvereinbarungen in SAP SuccessFactors abwickeln - Von der Vereinbarung bis zur Auszahlung 

Prozesse wie Zielvereinbarung und Überleitung in die Gehaltsabrechnung sind oftmals noch gekennzeichnet durch Medienbrüche (Nutzung von MS-Office und Gehaltsprogrammen) und manuelle Tätigkeiten. Abhilfe verschafft SAP SuccessFactors, so auch bei der Brückner Group. Wir berichten aus der Praxis, wie der Prozess bei dem international tätigen Unternehmen ohne Medienbrüche abgebildet wird – angefangen bei der Zielvereinbarung über die Zielbewertung bis hin zur Berechnung der Bonusauszahlung sowie Planung der Gehaltsbestandteile.

Datum: 21.Juni 2022

Zeit: 12:30 Uhr – 13:15 Uhr    Raum: MOA 07

Referenten:
Sophia Hlawna | Consultant HR, T.CON GmbH & Co. KG
Julia Chick | HR Project Manager, Brückner Group

Zu den DSAG-Technologietagen anmelden

Anmeldung & Registrierung

Sie werden zur Veranstaltungsseite weitergeleitet.


Zur Einstimmung vor dem Kongress


Da wir im letzten Jahr einen erhöhten Informationsbedarf bei unseren Kunden feststellen konnten, können Sie sich auf unserem Messestand auch über folgende Themen informieren:

Ihre HCM-Prozesse in guten Händen: Business Process Outsourcing

Ihre Personalwirtschaft in kompetenten und vertrauensvollen Händen.

Unser Partner, die t.serv AG mit Geschäftssitz in Plattling/Bayern, Geschäftsstellen in Papenburg/Niedersachsen sowie Hamburg und die t.serv GmbH mit Geschäftssitz in Laakirchen/Österreich ist Ihr Spezialist für maßgeschneiderte Dienstleistungen und Lösungen im Bereich des Human Capital Managements (HCM). Zu den Kernkompetenzen der t.serv zählen Dienstleistungen im Managed Payroll Service, die Beratung & Entwicklung sowie das Personalmanagement im SAP-HCM-Umfeld.

www.tserv.de

Innovative HR-Kernprozesse effizient gestalten: SAP SuccessFactors Employee Central

Im Zuge der Digitalisierung wird das Personalwesen zur zentralen Organisation, in der alle Fäden zusammenlaufen. Egal, ob es um die Neugestaltung von Arbeit oder die Ausrichtung der Belegschaften auf den Geschäftserfolg geht. Lange Zeit standen bei der Digitalisierung der HR Prozessautomatisierung, Kostensenkung und Compliance im Fokus. Heute sind es der Aufbau wertorientierter Beziehungen zu jedem einzelnen Mitarbeiter und die Entwicklung neuer Formen der Zusammenarbeit zwischen Stammbelegschaft und Externen. Hier kommen soziale HR-Plattformen und Tools, wie man sie aus der Welt der Konsumenten kennt, zum Einsatz. Die Basis dafür sind saubere Mitarbeiterdaten und Personalprozesse. Sie dienen in SAP SucessFactors Employee Central als Grundlage für neue Formen der Arbeit und strukturieren diese.

Leistungsbewertung im Wandel: Mitarbeitergespräche/Performances

Das Thema Mitarbeitergespräche sorgt oft für Diskussionen - auf Führungsebene sowohl wie unter den Mitarbeitern. Was soll damit eigentlich erreicht werden? Das Thema beschäftigt auch unsere Kunden, wie wir im letzten Jahr feststellen durften. Daher nehmen wir es als Thema mit auf die Messe, um hier Klarheit in dieses Format zu bringen und das Potential, das es hat.

Ein interessanten Blogbeitrag zu dem Thema finden Sie auch auf unserem HR-Blog:

www.team-con.de/unsere-leistungen/produkte/personalmanagement-und-mitarbeitermotivation/sap-hr-blog/alle-jahre-wieder-die-mitarbeitergespraeche

Auf unserem Stand heißt Sie unser Team herzlich Willkommen!


Michael Kleine-Beckel

Business Lead HR Solutions

Julia Denk

Junior Sales Account Executive

ZUR HOMEPAGE DER DSAG-PERSONALTAGE

 

Das könnte Sie ebenfalls interessieren:


Die richtigen Leute an der Maschine: WORKFORCE MANAGEMENT

Schichten werden zuverlässig besetzt, Sonderaufträge verlässlich geplant und unerwartete Abwesenheiten aufgefangen. Das sind die Vorteile des T.CON-Produkts WORKFORCE MANAGEMENT (WFM). Mit dieser Lösung werden Daten, die in der SAP-Welt in unterschiedlichen Töpfen liegen, miteinander in Beziehung gesetzt. Mitarbeiterdaten aus den HR-Systemen werden mit Informationen aus der Belegungsplanung kombiniert. Mit PEP schließen wir die Lücke zwischen SAP-Lösungen für Personaladministration, Instandhaltung und Produktion. Mitarbeiterinformationen, Qualifikationen, Soll- und Ist-Zeiten oder Krankmeldungen setzen Sie damit in Beziehung zu Maschinen und geplanten Fertigungsaufträgen.

Talente finden, entwickeln und managen: SAP SuccessFactors Recruiting

Personalverantwortliche müssen aktuell zwei Herausforderungen auf einmal meistern: Zum einen ist es aus Ressourcensicht wichtig, Abläufe zu automatisieren. Zum anderen verlangen Bewerber mehr denn je von den Unternehmen, bei denen sie sich vorstellen – schnelle Antwortzeiten etwa. Mit SAP SuccessFactors Recruiting haben Personalverantwortliche die Chance, weltweite Stellenausschreibungen zu verwalten und trotzdem regionale Unterschiede zu berücksichtigen. Sie können attraktive Karriere- und Bewerberseiten aufbauen, die auch mobil gut funktionieren. Sie können Bewerber effizient managen, den Bewerbungsprozess beschleunigen und trotzdem in jeder Phase des Recruiting-Prozesses den Überblick behalten. Und das rechnet sich sogar: Anwenderunternehmen sparen laut SAP durch die Verwaltung der Mitarbeiterdaten in einem einzigen System bis zu einem Viertel der Kosten pro Personalvorgang.

Qualifikationen als Wettbewerbsfaktor: SAP SuccessFactors Learning

Die Digitalisierung und neue Marktanforderungen sind der Grund dafür, dass sich das Thema Qualifikationen zu einem wesentlichen Wettbewerbsfaktor entwickelt hat. Mitarbeiter und Führungskräfte, die den Umgang mit neuen Werkzeugen und Maschinen, Anwendungen oder Auswertungstools lernen, gestalten den Wandel, statt ihm ausgeliefert zu sein. Mit SAP SuccessFactors Learning erhalten Unternehmen eine rechtssichere Lernlösung zur Schulung für Führungskräfte und Mitarbeiter – intern wie extern. Zugleich sorgen klare Karrierepfade dafür, dass Talente im Unternehmen bleiben. Auch externe Partner wie Zulieferer können die Lernangebote nutzen und qualifiziert werden – und sich gemeinsam mit ihren Auftraggebern weiterentwickeln.

Wichtige Kennzahlen auf einen Blick: HR-Dashboards

Kennzahlen - spätestens seit dem Begriff des Humankapitals eines der großen Themen im Personalwesen. Mit den neuen Möglichkeiten im Bereich des Analytics lassen sich diese nun auch so darstellen, dass nicht nur Personalcontroller mit Ihnen arbeiten. HR Dashboards - die visuelle Variante der Kennzahlen.

Kontakt
Downloads
Referenzen
Newsletter