News - T.CON Team Consulting

Product-Lifecycle-Costing - Effiziente Produktkostenkalkulation für Zulieferer

T.CON stellt das PLC-Cockpit auf dem DSAG-Jahreskongress vor

Plattling, den 18. September 2014

Der SAP Channel Partner T.CON GmbH & Co. KG präsentiert vom 14.-16. Oktober 2014 auf dem DSAG-Jahreskongress im Congress Center Leipzig in Halle 2 am Stand F 10 ihre in SAP ERP integrierte Product-Lifecycle-Costing-Lösung, das PLC-Cockpit.


Des Weiteren können sich interessierte Besucher bei dem Expertenvortrag „Kostenpotenziale erkennen – Transparenz beim globalen Product Costing“ Integrierte Anfrageprozesse für Zulieferer: von der RFQ bis zum CBD am 15. Oktober 2014 um 18:45 Uhr in P 44 über die Produktkostenkalkulation mit dem PLC-Cockpit informieren.


Das PLC-Cockpit (Product Lifecycle Costing) ist ein SAP-basiertes Add-On, mit der Auftragsfertiger angefragte neue Teile und Komponenten schnell und effizient kalkulieren können. Mit dem PLC-Cockpit lassen sich alle Kostenelemente für ein neues Bauteil über den gesamten Lebenszyklus hinweg einfach, flexibel und transparent berechnen. Es stellt verlässliche Kennzahlen bereit, die eine fundierte Entscheidung über die Profitabilität eines Projektes ermöglichen. Es können auch unterschiedliche Produktions- und Beschaffungsszenarien simuliert und miteinander verglichen werden. Alle Informationen sind für jeden autorisierten Mitarbeiter sofort verfügbar. Das PLC-Cockpit ist somit für Unternehmen, die beim Kundenanfrageprozess bisher externe Lösungen einsetzen, „die“ optimale Alternative.


Ein Termin für ein persönliches Gespräch mit einem T.CON-Experten auf dem DSAG-Jahreskongress kann hier vereinbart werden.


Mehr über das Thema PLC-Cockpit kann im Internet unter www.team-con.de/loesungen/finanzen/plc-cockpit.html nachgelesen werden.


Kontakt
Downloads
Referenzen
Newsletter