News - T.CON Team Consulting

Neues Kundenvideo: Warum Rapunzel auf CLOUD EDI als Service setzt

Hard- und Softwarekosten, dazu Investitionen in Know-how und Personal - es spricht einiges dafür, den Betrieb eines EDI Converters nicht in die eigene Hand zu nehmen. Ein Service wie CLOUD EDI, bei dem sich die T.CON als Dienstleister das Thema EDI kümmert, ist eine Alternative dazu. Im Videointerview berichtet T.CON-Kunde Stefan Schmaus, Leiter Logistik bei Rapunzel, warum sein Unternehmen auf CLOUD EDI als Service setzt.

Plattling, den 17. Februar 2020

Stefan Schmaus von Rapunzel nutzt CLOUD EDI als Service

Unternehmen tauschen fortlaufend Informationen und rechtsverbindliche Dokumente aus - mit Lieferanten, Spediteuren oder mit Kunden. Aber es ist aufwendig und fehlerträchtig, wenn sie Bestellungen, Rechnungen, Lieferscheine und andere relevante Daten manuell per Fax oder E-Mail übertragen.

Dabei hat sich vor allem ein Format zum Austausch geschäftsrelevanter Belege im B2B-Bereich durchgesetzt: Der Electronic Data Interchange (EDI). Um die Prozesse zu beschleunigen und Fehlerquellen zu reduzieren, setzen viele Unternehmen seit Jahren auf EDI.

EDI als Service entlastet Unternehmen

Eines aber ist beim Thema EDI ein Problem: Sender und Empfänger müssen sich richtig verstehen. Also müssten beide Seiten immer die gleichen Nachrichtenformate und Protokolle nutzen. Leider gibt es weltweit unzählige verschiedene EDI-Standards, etwa Swift bei den Banken, VDA bei der Automobilindustrie oder ZUGFeRD in der Behördenkommunikation. Neue Lieferanten oder Handelspartner anzubinden oder e-Commerce-Plattformen zu integrieren erfordert also einigen Aufwand.

Daher bietet sich für viele Unternehmen die Nutzung eines Übersetzers, des sogenannten EDI-Converters, an. So eine Lösung ist das CLOUD EDI der T.CON. Sowohl Sie als auch Ihre Geschäftspartner können dann weiter die Formate für ihre Dokumente nutzen, die sie gewohnt sind. Wir übernehmen auf der technologischen Ebene die Übersetzung und Umwandlung der Informationen.

Stefan Schmaus, Logistikleiter der Rapunzel Naturkost GmbH in Legau im Allgäu, ist ein Kunde der T.CON, der auf diese Outsourcing-Lösung für das Thema EDI setzt.

In diesem Video berichtet er von seinen Erfahrungen mit der Lösung. Hier können Sie das Video sehen: https://www.team-con.de/unsere-leistungen/produkte/infrastruktur/cloud-edi.html


Kontakt
Downloads
Referenzen
Newsletter