News - T.CON Team Consulting

Neue SAP-CEOs geben Richtung vor

Im Rahmen der "SAP World Tour", die in diesem Jahr in Kombination mit der CeBit in Hannover stattfand, präsentierten sich die beiden neuen SAP-Chefs Jim Hageman Snabe und Bill McDermott erstmals gemeinsam im Rahmen einer Pressekonferenz der Öffentlichkeit, um über die künftige Strategie und die Schwerpunkte der nächsten Monate Auskunft zu geben.

Plattling, den 16. März 2010

Neue SAP Co-CEOs

Jim Hagemann Snabeund Bill McDermott (Foto: SAP)

Gleichzeitig verfassten sie auch einen offenen Brief an alle SAP-Kunden, deren Interessen künftig wieder mehr in den Fokus rücken sollen.

Mit schlankeren Entwicklungsteams, die direkter mit den Kundenanforderungen vertraut gemacht werden und unmittelbares Feedback erhalten, soll das Vertrauen in die Technologie wieder hergestellt und Innovation schneller umgesetzt und vor allem auch in den Markt gebracht werden.
Innovation sei letztendlich auch die Basis für das weitere Wachstum der SAP, so der Vertriebsspezialist Bill McDermott, welches mittelfristig wieder zweistellig werden soll. Erreichen will man das vor allem mit den Themen Mobile Business sowie einem starken Wachstum im Mittelstand, auch mit der OnDemand-Lösung Business ByDesign die Mitte dieses Jahres ins Volumengeschäft starten wird.

Neben einem besseren Verhältnis zu den Kunden, das zuletzt vor allem durch den Streit um die Erhöhung der Wartungsgebühren litt, streben die beiden Co-CEOs auch wieder eine bessere Stimmung unter den eigenen Mitarbeitern an. Mit einer schlankeren, weniger bürokratischen Organisation soll die Motivation der Mitarbeiter wieder steigen und ihr innovatives und kreatives Potenzial gefördert und gestärkt werden. "Die Arbeit soll Spaß machen", so die neuen SAP-Chefs.

Quellen:
computerwoche.de
silicon.de


Kontakt
Downloads
Referenzen
Newsletter