News - T.CON Team Consulting

Projektbericht BI-Dashboards zum Download: So behält der Flughafen München KPIs blitzschnell im Blick

Wer sich mit dem Thema Unternehmenssteuerung beschäftigt, benötigt in der Praxis BI-Tools wie etwa das richtige Dashboard zur Auswertung von Informationen. Die Case Study zum jüngsten BI-Projekt der T.CON am Flughafen München gibt Experten Einblicke in die neue Reporting-Landschaft des Geschäftsbereichs Commercial Activities Centermanagement (CAC). Sie steht für Interessierte nun zum Download bereit.

Plattling, den 10. Juli 2019

Zum Hintergrund: Nicht nur die Ticketverkäufe der Airlines, sondern auch die Einkäufe von Flugreisenden in Shops und Boutiquen sowie die Umsätze der Flughafen-Gastronomie sind ein Millionengeschäft. Damit diese Gewerbeflächen optimal verwaltet werden können, bringen neue BI-Dashboard deutlich mehr Effizienz, Flexibilität, Tempo und Transparenz in das Kennzahlen-Reporting am Münchner Flughafen. Der Bereich Commercial Activities Centermanagement (CAC) der Flughafen München GmbH nutzt seit kurzem das so genannte Center Information Tool. Die BI-Lösung ist in das vorhandene SAP Business Warehouse powered by SAP HANA integriert.

Das einfach zu bedienende BI-Tool auf Basis von SAP Lumira Designer ersetzt Microsoft Excel und Powerpoint. Mit Hilfe der hier generierten Reports steuern und planen die Immobilien-, Handels- und Gastronomieexperten des Flughafens sehr gezielt die Belegung der rund 45.000 Quadratmeter Flughafenfläche zur kommerziellen Nutzung mit dem richtigen Mix aus Einzelhandel, Gastronomie und Services.

Die Vorzüge der BI-Lösung, die in das vorhandene SAP Business Warehouse powered by SAP HANA integriert ist, zeigten sich schon kurz nach dem Produktivstart. Aktuelle Kennziffern zu Umsatz, Miete, Kundenzahl und -erreichungsgrad oder zu Umsatz und Miete pro Quadratmeter und Passagier werden übersichtlich angezeigt und sind nach wenigen Mausklicks verfügbar. Die von T.CON entwickelten Dashboards visualisieren sämtliche Kennzahlen kompakt, übersichtlich und leicht verständlich, wahlweise als Grafik, Diagramm oder Tabelle.

Die Arbeit mit den individuellen BI-Dashboards entlastet den Fachbereich von manuellen Tätigkeiten, die vorher beim Excel- und Powerpoint-Reporting anfielen. Auch die Beschäftigten im operativen Bereich profitieren in hohem Maße, denn sie haben stets eine klare Sicht auf die Geschäftsentwicklung der Shopeinheiten in ihrem Verantwortungsbereich. Da sie sofort sehen, ob ein Shopbetreiber die festgelegten Planzahlen verfehlt, können gemeinsam mit ihm Maßnahmen erarbeitet werden, um gegenzusteuern.

Wie die Lösung im Detail aussieht, an welchen Stellen sie noch dem Flughafenteam hilft und wie es gelang, das Projekt zügig und sogar unter Budget abzuschließen, lesen in unserem Bericht zum BI-Projekt.

Jetzt Projektbericht downloaden


Kontakt
Downloads
Referenzen
Newsletter