News - T.CON Team Consulting

Flirt mit den Besten – als Arbeitgeber in Niederbayern attraktiv sein

Plattling, den 07. November 2013

Das war das Motto des diesjährigen 13. Unternehmertages im ITC (Innovations Technologie Campus) in Deggendorf am 25. Oktober 2013. Unsere Recruitingverantwortliche Eva Heuer war als Referentin geladen und berichtete aus der Praxis, wie die beiden Firmen T.CON und t.serv mit dem Thema Mitarbeitergewinnung umgehen und was ihren Erfahrungen nach für ein gutes, langfristiges Arbeitnehmer-Arbeitgeber-Verhältnis wichtig ist.

Ein Leitsatz der bei der T.CON und t.serv eine zentrale Rolle spielt ist „Um erfolgreich zu sein, müssen wir uns unterscheiden.“ Vielen Menschen ist es wichtig sich in der Arbeit wohlzufühlen, Anerkennung und Wertschätzung zu erfahren, Verantwortung übertragen zu bekommen und einen sicheren Platz im Unternehmen zu haben. Geld allein ist deshalb nicht immer der primäre Faktor, damit sich Bewerber für ein Unternehmen entscheiden und dort auch langfristig bleiben.

In Ihrem Vortrag nannte Frau Heuer  konkrete Beispiele dafür, was denn bei T.CON und t.serv den Unterschied ausmacht. So bekommt jeder  Neueinsteiger einen Paten zur Seite gestellt, der ihn die  erste Zeit hindurch begleitet.  Konkrete Einarbeitungspläne und Abstimmungsgespräche  machen dem Mitarbeiter den Übergang in das Arbeitsleben bei T.CON und t.serv so einfach wie möglich.

Ein anderes großes Thema bei T.CON und t.serv ist die Work-Life-Balance, d.h. das  ausgewogene Verhältnis zwischen Arbeits- und Privatleben, individuell zugeschnitten auf die Bedürfnisse eines jeden einzelnen Mitarbeiters.  Hier bieten die beiden Firmen eigene Arbeitszeitmodelle (Teilzeit, Homeoffice etc.), Gesundheitsfördermaßnahmen, betriebliche Altersvorsorge, die Übernahme von Kindergarten-Beiträgen und vieles mehr.

Ein weiterer Erfolgsfaktor ist die  soziale Bindung  zwischen den Mitarbeitern, die bei T.CON und t.serv  stark ausgeprägt ist. So wird das Wort „Familie“ von den Mitarbeitern  in den regelmäßig stattfindenden Mitarbeitergesprächen oft genannt, wenn es darum geht, wie sie ihre Beziehung zur  Firma sehen.  Teambuilding ist  deshalb für T.CON und t.serv ein wichtiger Baustein zur langfristigen Mitarbeiterbindung. Gemeinsames feiern, ob auf dem  Sommer- und Weihnachtsfest oder innerhalb der Teams, die ihre  Events selbst organisieren, stehen hier ganz oben auf. Ob Rafting, Canyoning, Fahrsicherheitstraining oder Skifahren - der gemeinsame Nervenkitzel kommt hier nicht zu kurz.

Mit dem Resümee „es ist die Summe  von Kleinigkeiten, die es ausmacht und letztendlich dafür sorgt, dass wir motivierte, engagierte und kompetente Mitarbeiter beschäftigen. Und sie sind  das wertvollste Kapital für den Erfolg unserer Firmen T.CON und t.serv!“ schloss Frau Heuer ihren Vortrag ab.

Besuchen Sie unseren Karriere-Bereich und lernen Sie uns besser kennen. >>


Kontakt
Downloads
Referenzen
Newsletter