News - T.CON Team Consulting

Ersetzt S/4HANA Analytics das klassische Enterprise Data Warehouse?

S/4HANA Analytics: operatives Reporting in Echtzeit

Plattling, den 01. August 2018

S/4HANA Analytics

Die Vorteile des Tools der SAP liegen auf der Hand:

  • Echtzeit-Reporting zu jedem Zeitpunkt
  • schneller Überblick über Kernprozesse 
  • ERP als alleinige Datenquelle 
  • moderne Benutzeroberfläche mit FIORI/UI5 oder Analytics Cloud

 

Die Anforderung, ein flexibles, performantes Reporting mit Echtzeit-Transaktions- und Prozessdaten zu entwickeln, wurde erfüllt.
Echtzeitanalysen sind im Tagesgeschäft unerlässlich. Sie liefern Informationen über die aktuelle Lage und geben einen schnellen Überblick. Zwischen mehreren BI-Systemen zu wechseln, um an die notwendigen Zahlen und Daten zu gelangen, war bisher umständlich und zeitaufwändig.

Das Tool-Set der SAP in S/4HANA richtet sich an Benutzer aus verschiedenen Unternehmensbereichen, aber auch an Analysespezialisten. Die bisherige Trennung zwischen operativen und analytischen Systemen ist aufgehoben. Ohne Umwege können User nun Daten für Reports abrufen. Dies ermöglicht die vereinfachte Datenstruktur innerhalb von SAP S/4HANA, die Datenmodelle auf Grundlage von sog. ABAP CDS Views (Core Data Services) nutzt. Durch sie reduziert sich die redundante Datenhaltung. Eine direkte Abfrage von Echtzeitdaten aus dem SAP-System wird durchgeführt.

S/4HANA Analytics ist eine sinnvolle Ergänzung zum bestehenden Business Warehouse. Mehrmals täglich benötigte Zahlen wie Lagerbestandslisten oder Daten aus der Produktion können schnell und effektiv ausgewertet werden.

 

 


Kontakt
Downloads
Referenzen
Newsletter