Folien­herstel­lung

Folienherstellung

Individuell wie Ihre Kunden und deren Produkte


In der Folienherstellung stehen Sie vor der Aufgabe, Material für unterschiedlichste Anwendungsbereiche produzieren zu müssen? Zum Beispiel für Verpackungen von Lebensmitteln, Non-Food- und technischen Produkten bis hin zu Medizinpackungen und Transportfolien? Kein Produkt ist wie das andere – und verpackt wird es auch in der Regel höchst individuell.

Die Verfahren, durch die aus Granulat das Folien-Endprodukt wird, sind im Detail dementsprechend vielfältig. Grundlegend lassen sich aber einige immer wiederkehrende Prozessschritte identifizieren und mit unserer Hilfe optimieren. Egal, ob Sie am Ende Schlauchfolien, Palettenhauben, Röhren oder Seitenfaltenbeutel ausliefern.

 

Folienherstellung: Von Rezepturen, Extruder und Kalandern

Der Start ist die Bedarfsklärung – also die Frage, welche Eigenschaften die Folie haben soll, die der Kunde bestellt. Anhand der Rezepturen werden dann die Materialien gemischt, extrudiert und schließlich dem Kalander zugeführt. Da es sich um eine Flächenfertigung handelt, ermitteln Sie Bahnfehler in der Regel bereits während der Produktion mittels einer optischen Qualitätsprüfung. Die einzelnen Positionen werden gespeichert. So können sie in den nachfolgenden Verarbeitungsschritten identifiziert und im Falle von Problemen eliminiert werden.

Unsere Lösungen helfen Ihnen an diesen Stellen bei der Kalkulation der Angebote und bei der Planung Ihrer Produktion. Sie können Ihre Maschinen optimal auslasten – auch mit Blick auf Wartungsintervalle oder nötige Reinigungsverfahren beim Produktwechsel.

Chargenmanagement, Konfektion und Rollenspiegel

Nach diesen Schritten werden einzelne Folienrollen mit den relevanten Chargendaten versehen und zugebucht. Möglicherweise veredeln Sie die Folie noch weiter durch Beschichtungen. Sie schneiden die exakten Folienbreiten und Folienlängen und produzieren Einzelpackstücke. Über die Rollenhistorie können Sie jederzeit ablesen, aus welchen Mutterrollen die Auslieferung an den Kunden erfolgt ist.

Die relevanten Prozessdaten werden über Sensoren direkt an den Maschinen aufgenommen und online dem Fertigungsauftrag zugeordnet. Somit sehen Sie anhand der hinterlegten Qualitätstoleranzen auch jederzeit den Zustand der Ware. Im Lager können Sie genau erkennen, wieviele Rollen mit welcher Breite, mit welcher Folienlänge, in welcher Qualität und mit welchem Gewicht mit oder ohne Spleiß vorrätig sind.

Mit unserer Hilfe erfassen Sie in digitaler Form das Geschehen in den Werkshallen und können es später sogar für Auswertungen nutzen. Über die mobile Datenerfassung ermitteln Sie, welche Maschine sich in welchem Zustand befindet und können Ihre Wartungsprozesse effizient gestalten. Auch indem wir mit unserer TRIM SUITE den Verschnitt minimieren, tragen wir dazu bei, dass am Ende Ihr Unternehmensergebnis stimmt.

Transparenz, Effizienz und Qualitätssicherung für Folienhersteller

Auch beim Thema Qualitätssicherung sind Sie bei uns an der richtigen Adresse. Unser MES CAT unterstützt Sie in der fortwährenden Qualitätskontrolle. Durch die Integration in die Produktionsprozesse können Sie Qualitätsprüfungen ereignisbasiert einsteuern und Produktions- mit Qualitätsdaten verknüpfen. Sie sind in der Lage, Abweichungen in der Qualität zu analysieren und auf geänderte Produktionsparameter zurückzuführen. Sie können den Herstellungsprozess eines Produkts entlang der logistischen Kette analysieren und für jeden Produktionsschritt nachvollziehen, wann und an welchem Arbeitsplatz dieser ausgeführt und welche Einsatzmaterialien dabei verwendet worden sind. Die Rückverfolgbarkeit jedes produzierten Loses ist dadurch sichergestellt.

Das sind nur einige Beispiele für die Use Cases, in denen unsere Lösungen aus den Bereichen MES, mobile Datenerfassung, Automatisierung, webbasierte Konsilagerabwicklung oder optimierte Versandabwicklung zum Einsatz kommen. Wir sorgen für Transparenz. Das hilft Ihnen, Dokumentationsvorgaben zu erfüllen Fehlerquellen zu identifizieren und effizienter zu produzieren.

Bei allen betriebswirtschaftlichen Fragestellungen – vom Bestellwesen über Kostenkalkulation, Lagerhaltung, Logistik und Versand – haben Sie natürlich auch den Überblick. So können Sie Ihr Unternehmen und Ihre Produktion wirksam steuern und noch den ausgefallensten Kundenwunsch termintreu erfüllen. 

Kontakt
Downloads
Referenzen
Newsletter