MES CAT Connect

MES CAT Connect

Schnittstellen - Bis in die Produktion

 

SAP MII - Manufacturing Integration Intelligence


Als Grundvoraussetzung für Wettbewerbsfähigkeit gilt heute, die Produktion schnell und flexibel an die aktuellen Marktbedingungen anzupassen. SAP bietet durch ihr Werkzeug MII (Manufacturing Intelligence Integration) eine Verknüpfung zwischen dem Fertigungsbereich und anderen Geschäftsbereichen und ermöglicht damit einen ungehinderten Datenaustausch zwischen Produktionssystemen und dem gesamten Logistiknetz (Adaptive Manufacturing).

Alle relevanten Produktionsdaten können durch den MII in Echtzeit zur Verfügung gestellt werden, inklusive Informationen zu Aufträgen, Status, Kosten und Qualität.

Diese Informationen werden sicher über das vorhandene Netzwerk (Internet, Intranet, Extranet) versendet, ohne dass Anpassungen an der bestehenden Infrastruktur vorgenommen werden müssen.

Durch den SAP MII schaffen Sie die notwendige Transparenz, um Ihren Unternehmenserfolg durch schnelle Reaktionsfähigkeit sicherstellen zu können. So werden Ihre internen Geschäftsabläufe und die damit verbundenen Stammdaten mit Ihrer Fertigung verknüpft, um Ihre Anwender abteilungsübergreifend immer mit aktuellen Informationen zu versorgen.

Neben vielen anderen Funktionen und standardmäßig enthaltenen Schnittstellen zu diversen externen Systemen, unterstützt Sie der MII in der Aufbereitung der Informationen durch Reports, Grafiken und Dashboards, die dynamisch bereitgestellt werden. Außerdem können Sie aus vorhandenen Daten individuelle Key Performance Indicators (KPIs) berechnen und via Dashboards in bestehende Anwendungen einbinden.

Sollte dennoch einmal eine unerwartete Situation eintreten, bietet Ihnen der MII ein Alert Management an, um Mitarbeiter und angebundene Anwendungen zu warnen und das aufgetretene Problem schnell lösen zu können. Dafür können Sie auf Daten aus verschiedensten Quellen zugreifen, aktuelle Leistungsparameter auswerten und Ihre Produktion damit leiten und Hindernisse erfolgreich beseitigen.

Sollten bei Ihnen nun weitere Fragen entstanden sein, stehen Ihnen unsere MII Berater gerne zur Verfügung.

SAP PCO - Plant Connectivity


Plant Connectivity (PCo) ist eine Windows-basierte Anwendung, die in C# entwickelt wird und auf dem .NET-Framework aufbaut. Damit können hochperformante Datenverbindungen zwischen SAP-Applikationen und branchenspezifischen Standarddatenquellen bereitgestellt werden. PCo besteht aus Quellsystemen, Zielsystemen, Agenteninstanzen und Benachrichtigungen.

Quellsystem

Eine Auswahl der möglichen Quellsysteme sind:

  • OPC OLE for Process Control (OPC) ist ein DCOM basierter Standard zur herstellerunabhängigen Kommunikation in der Automatisierungstechnik. PCo unterstützt folgende Spezifikationen:
    • OPC Data Access (DA)
    • OPC Historical Data Access (HDA)
    • OPC Alarms & Events (A&E)
  • OLE DB zur Verbindung mit ODBC Treibern, Microsoft Excel oder Microsoft Access
  • File Monitor
  • Socket

Zielsystem

Ein Zielsystem ist ein System, an das die Informationen von PCo geschickt werden sollen. Es stehen folgende Zielsysteme zum empfangen der Daten zur Verfügung:

  • SAP Manufacturing Integration and Intelligence (SAP MII)
  • SAP Manufacturing Execution (SAP ME)
  • Business Suite-System, z. B. SAP ERP oder SAP EWM 

Agent und Benachrichtigung

Eine Agenteninstanz überwacht ein Quellsystem, protokolliert die letzten Aktionen und führt eine Benachrichtigung aus. In einer Benachrichtigung wird festgelegt, an welches Zielsystem die Tags geschickt werden, zudem definiert ein Trigger, wann die Benachrichtigung ausgelöst werden soll.

Vorteile

  • Schnelle und einfache Konfiguration des Pco
  • Kommunikation mit verschiedenen Softwaresystemen möglich
  • Es ist eine Reihe von Quellsystemen vorhanden, die ohne Programmierkenntnisse verwendet werden können
  • Hohe Standardisierung durch den Einsatz von SAP-Technologie in Verbindung mit Microsoft .NET Komponenten
  • Eine PCo-Installation kann mit mehreren Quellsystemen kommunizieren

Weitere Module

Sehen Sie sich alle Module an

Mehr Infos downloaden

Nach Angabe Ihrer Daten erhalten Sie die gewünschte/n Datei/en umgehend per E-Mail.

* Pflichtangaben

Kontakt
Downloads
Referenzen
Newsletter