MES CAT Connect – Wir verbinden Sie mit Ihrem Equipment

MES CAT Connect

MES CAT Connect

MES CAT Connect

Wir verbinden Sie mit Ihrem Equipment


MES CAT Connect - T.CON

 

Maschinenintegration schafft einen Mehrwert durch Integration und Automation in der Produktionshalle.

 Angesichts der zahlreichen Systeme und Schnittstellen in einem typischen Produktionsprozess ist es eine Herausforderung, all diese Daten an einem Ort zusammenzufassen. Mit dem Modul MES CAT Connect ist es möglich, eine beliebige Anzahl an Maschinen- und Systemanschlüssen zu integrieren und zu automatisieren. MES CAT Connect fungiert als Schnittstelle zwischen dem Equipment und den Systemen. Das Modul gewährleistet, dass die Daten übertragen, übersetzt und so gespeichert werden, dass sie sowohl vom System als auch vom Equipment verstanden und verarbeitet werden können. „Maschinensteuerung“, „Abwicklungszentrum“ und „serielle Schnittstelle“ sind nur einige der Schlüsselwörter bei der Integration von MES CAT in die Produktionshalle. Eine Vielzahl an unterschiedlichen Endsystemen, wie etwa Kamerasysteme, automatisierte Verpackungssysteme oder Waagen, können nahtlos in MES CAT integriert werden

Für den Erfolg der Akzeptanz eines MES garantiert der Anschluss von Einheiten. Die automatische Übertragung von Laufzeitdaten verringert die Fehlerquelle einer manuellen Eingabe, die Prozesse können von Ereignissen automatisch ausgelöst werden und die Analysen können nur mit einer Vielzahl an Prozessdaten durchgeführt werden. Die Voreinstellung von Feldern ist ein großer Vorteil von MES CAT Connect von T.CON. Es handelt sich um eine Standardfunktion, die auch individuell gestaltet werden kann. Die Daten müssen nicht manuell eingegeben werden, sondern werden automatisch in MES CAT eingespielt. Updates laufen völlig unabhängig im Hintergrund.

 

Daraus resultiert:

  • beträchtlichen Zeitersparnis
  • Vermeidung von Medienbrüchen und daraus resultierenden Problemen
  • geringeren Fehlerwahrscheinlichkeit

Mit unseren Kompetenzen in diesem Bereich unterstützen wir die Digitalisierung unserer Kunden auf bestmögliche Weise. Das Portfolio umfasst alle gängigen Technologien, einschließlich bidirektionaler Anschlüsse von Maschinen, Waagen, Labors und Messgeräten oder die Steuerung von Hochregallagern.

So können Sie von den Vorteilen von MES CAT Connect profitieren:


Ausgehende Integration

Ereignisgesteuerte Prozesse helfen Ihnen dabei, ausgehende Datenübertragungen zielgerichtet für die Produktionsdatenerfassung durchzuführen. MES CAT bietet Ihnen die Möglichkeit, kundenspezifische Erweiterungen mittels individueller Gestaltung in den standardisierten Prozess zu integrieren.

JAVA-Bezugssystem

Das JAVA-Bezugssystem erweitert das ABAP-Bezugssystem um zusätzliche Übertragungsoptionen. Für die Kommunikation in der Produktionshalle werden Buchsen mit besonders hoher Frequenz verwendet. Die Funktionen der Buchsen sind in JAVA standardmäßig verfügbar und können entweder als Client oder als Server fungieren. Ebenso häufig erfolgt die Kommunikation über serielle Schnittstellen. Diese Übertragungsart kann auch mit unseren JAVA-Schnittstellenbibliotheken durchgeführt werden. Die Möglichkeiten von MES CAT Connect können mit den folgenden SAP-Produkten erweitert werden: 

  • PCo (Plant Connectivity)
  • MII (Manufacturing Integration and Intelligence)
  • PI (Process Integration)
  • SAP Sybase ESP (SAP Sybase Event Stream Processor)

 

 

 

Eingehende Integration

MES CAT kann Daten aus der Produktionshalle oder aus Drittsystemen empfangen und verarbeiten. Hier wird auch festgelegt, wie die Daten weiterverarbeitet werden sollen. Es ist möglich, Daten zu Analysezwecken zu speichern oder für die Verbuchung zu verwenden. Verbuchungen können völlig automatisiert im Hintergrund oder teilweise automatisiert mittels Voreinstellungswerte in der Schnittstelle durchgeführt werden. Massendaten werden empfangen und gespeichert, insbesondere beim Qualitätsmanagement.

ABAP-Bezugssystem

Das ABAP-Bezugssystem bietet die Möglichkeit, sogenannte native Schnittstellen unter Anwendung verschiedener Technologien zu erstellen. Hierfür steht eine Vielzahl an unterschiedlichen Übertragungsarten zur Verfügung. RFC (Remote Function Call) und IDoc (Intermediate Document) sind die bekanntesten von ihnen. Webservice-Aufrufe, Dateiübertragung und FTP-Schnittstellen werden zunehmend für die Kommunikation mit Drittsystemen eingesetzt.

Mapping-Engine

MES CAT umfasst eine Mapping-Engine. Ein- und ausgehende Nachrichten und Inhalte können in die entsprechenden internen Strukturen übertragen werden. Das Mapping wird durch die individuelle Gestaltung generiert und kann durch dynamische Feldumsetzungen oder -zuordnungen erweitert werden.

Schnittstellenmonitor

Der Schnittstellenmonitor bietet Ihnen die Möglichkeit, die Schnittstellen zu überwachen und zu protokollieren. Alle ein- und ausgehenden Nachrichten sowie ein Datum- und Zeitstempel werden mit einer Protokollfunktion aufgezeichnet und für die spätere Anzeige gespeichert. Die Rohdaten werden im XML-Format gespeichert und entsprechend angezeigt. MES CAT bietet die Möglichkeit, ein Alarmmanagement zu nutzen. Im Fall einer fehlerhaften Übertragung können Nachrichten an unterschiedliche Empfänger gesendet werden.

Mehr Infos downloaden

Nach Angabe Ihrer Daten erhalten Sie die gewünschte/n Datei/en umgehend per E-Mail.

* Pflichtangaben

Weitere Module

Sehen Sie sich alle Module an


Kontakt
Downloads
Referenzen
Newsletter