TRIM SUITE

Verschnittoptimierung - T.CON Team Consulting

VERSCHNITTOPTIMIERUNG mit TRIM SUITE

In der rollen- und formatverarbeitenden Industrie kommt häufig eine Verschnittoptimierungsfunktion zum Einsatz, um die in großen Produktionslosen hergestellte Halbfertigware auf das kundenspezifische Endformat zu bringen.


Eine mögliche Variante zur Erstellung von Schneidplänen für Rollenware stellt die TRIM SUITE dar. Die auf SAP-Technologie (ABAP) entwickelte Anwendung ist schnittstellenfrei an Planungslösungen wie PLANUNGSCOCKPIT, PPDS im APO, und MES CAT angebunden.

Vorteile

  • Automatische Erstellung von Messerstellungen und Schneidplänen mit Optimierung (Lineare Programmierung, kostenfreier Solver)
  • Auftragszusammenfassung vorgelagerter Produktionsstufen basierend auf dem Optimierungsergebnis
  • Innovative und benutzerfreundliche Bedienung
  • Optisch ansprechende und übersichtliche Darstellung

Nutzen

  • Reduzierung von Ausschuss durch Verschnittoptimierung
  • Optionale Minimierung von Rüstkosten (Wechsel von Messerstellungen und Einhängen
  • Optionale Maximierung von Produktionsmenge im Rahmen von Toleranzen
  • Minimierung von Lagerkosten durch Berücksichtigung von Bedarfsterminen in der Optimierung
  • Fehlervermeidung durch Berücksichtigung von Auftragsmerkmalen und technischen Restriktionen
  • Zeitersparnis bei der Schneidplan-Erstellung durch einfache Bedienung (Drag&Drop) und übersichtlicher Anwendung

Funktionen/Features

  • Integration im T.CON PLANUNGSCOCKPIT
  • Integration im PPDS (APO) als Heuristik. Die Verschnittoptimierung läuft innerhalb der Feinplantafel im PPDS Standard
  • Integration mit MES CAT: automatische Erstellung neuer optimierter Schneidpläne bei Bedarf auf laufender Produktion
  • Abbildung von Schneidplänen durch  Kombinationsaufträge im SAP Standard
  • Optionale und Binär-Optionale Erfüllung von Aufträgen (Lager-Ergänzung, zukünftige Aufträge)
  • Einstufige Verschnittoptimierung für Rolle und Format (Simplex- und Multiplex-Aggregate)
  • Mehrstufige Verschnittoptimierung (Multi-Stage)
  • Berücksichtigung von Bestand und geplanten Zugängen
  • Berücksichtigung von Informationen über Fehlerstellen auf Bestandsrollen (Quality-Trim)
  • Automatische Optimierungs-Läufe: Vergleich von Schneidplänen mit unterschiedlicher Gewichtung von Strafkosten (Ausschuss, Rüsten, …)

Produktblatt

Nach Angabe Ihrer Daten werden Ihnen die Dateien umgehend zugemailt.

* Pflichtangaben

Kontakt
Downloads
Referenzen
Newsletter